Robert Koch-Institut

Impfungen

 

Nicht vergessen: Impfschutz aufbauen – und auffrischen lassen

Impfen ist eine der einfachsten und wirksamsten vorbeugenden Maßnahmen zum Schutz vor schweren Infektionskrankheiten. Wichtig dabei: Impfungen müssen in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden, damit der Schutz erhalten bleibt. Deshalb sind sie nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene ein Thema.

 

Nachfolgend finden Sie die aktuellen Impfempfehlungen der Ständigen Impfkommission (STIKO) beim Robert Koch-Institut:

 

Impfungen für Kinder im Alter von 9-11 Jahren

  • Diphtherie - Auffrischung
  • Wundstarrkrampf (Tetanus) - Auffrischung
  • Keuchhusten (Pertussis) - Auffrischung
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis)
  • Hepatitis B - Grundimmunisierung für alle Jugendlichen, die bisher nicht geimpft wurden bzw. Komplettierung eines noch unvollständigen Impfschutzes
  • Windpocken - Grundimmunisierung für alle Jugendlichen, die bisher nicht geimpft wurden bzw. Komplettierung eines noch unvollständigen Impfschutzes

Impfungen für Jugendliche im Alter von 12-17 Jahren

  • Diphtherie - Auffrischung
  • Wundstarrkrampf (Tetanus) - Auffrischung
  • Keuchhusten (Pertussis) - Auffrischung
  • Kinderlähmung (Poliomyelitis) - Auffrischung
  • Hepatitis B - Grundimmunisierung für alle Jugendlichen, die bisher nicht geimpft wurden bzw. Komplettierung eines noch unvollständigen Impfschutzes
  • Windpocken - Grundimmunisierung für alle Jugendlichen, die bisher nicht geimpft wurden bzw. Komplettierung eines noch unvollständigen Impfschutzes
  • Humane Papillomaviren (HPV) - Standardimpfung für Mädchen - Grundimmunisierung mit drei Dosen für alle Mädchen im Alter von 12 bis 17 Jahren

Impfungen ab 18 Jahre

  • Diphtherie - Auffrischung
  • Wundstarrkrampf (Tetanus) - Auffrischung
  • Keuchhusten (Pertussis) - Auffrischung

Impfungen ab 60 Jahre

  • Diphtherie - Auffrischung - Wiederimpfung alle 10 Jahre
  • Wundstarrkrampf (Tetanus) - Auffrischung - Wiederimpfung alle 10 Jahre
  • Keuchhusten (Pertussis) - Auffrischung
  • Influenza - Standardimpfung - jährlich mit aktuellem Impfstoff
  • Pneumokokken - Standardimpfung - Wiederimpfung alle fünf Jahre (nur bei bestimmten Indikatoren)